In wenigen Stunden ist es so weit, WordPress 5.6 sollte veröffentlicht werden. Ich habe dazu die aktuelle Entwickler Version RC4 49760 bei mir Installiert, um euch kurz über die Neuerungen im Frontend zu berichten.

UPDATE 09.12.2020: WordPress 5.6 ist nun verfügbar.

Automatisierte WordPress Major Version Updates

Seit Version 3.7 existiert die automatische update Funktion in WordPress.
Die ermöglichte bis jetzt nur Minor Updates zb. V 5.5.0 zu 5.5.1

Diese Funktion der Minor Updates wurde in V 5.5 auf die automatische Plug-in und Themes Updates weiter entwickelt. In WordPress 5.6 können zukünftig Versionsupgrades auch automatisiert installiert werden. zb. 5.6 auf 5.7.

Gutenberg Block Editor V 9.2

Der Blockeditor Gutenberg wurde weiter verbessert und bringt einige Sehr nützliche Erweiterungen mit sich. Unter anderem VTT für Videos oder Theme basierte Vorlagen.

Blockmuster unter dem Tab Vorlagen

Die neuen Blockmuster unterstützen nun auch Themenspezifische Text- und Blocklayouts.

, WordPress 5.6 Update die Erneuerung und Verbesserungen
Eigene Abbildung Blocklayouts

Zeichen Anzahl in Detail-Info

In der Detail-Info werden neben der Anzahl der Wörter, Überschriften, Absätze und Blöcke in einem Beitrag nun auch die Anzahl Zeichen angezeigt. Für einige Blogger ein durchaus interessanter Wert.

WordPress Block Editor
Eigene Abbildung WordPress Block Editor

Video Tracks

Hinweise können Untertitel, Beschriftungen, Kapitel oder Beschreibungen sein. Sie tragen dazu bei, deine Inhalte für eine größere Anzahl von Benutzern besser zugänglich zu machen.

, WordPress 5.6 Update die Erneuerung und Verbesserungen
Eigene Abbildung VTT Unterteil, Kapitel, Beschreibung in Videos

Mehrere Blöcke in Spalten umwandeln

Bis jetzt konnten beim Markieren von mehreren Blöcken diese Gruppiert werden. Diese Funktion wurde mit Spalten erweitert, damit lassen sich sehr einfach mehrere Blöcke nebeneinander darstellen.

, WordPress 5.6 Update die Erneuerung und Verbesserungen
Eigene Abbildung Blöcke in Spalten darstellen

Dark Mode – die dunkle Seite.

Eine neue Funktion in WordPress die vor allem mit den Smartphones der letzten Jahre gestartet hat. Der Dark Mode.

Im Customizer kann unter „Colors & Dark Mode“ der Dark Mode aktiviert werden. Erkennt WordPress den Dark Mode bei den Geräteeinstellungen deiner Besucher – wird dieser automatisch aktiviert.

, WordPress 5.6 Update die Erneuerung und Verbesserungen
Eigene Abbildung Dark Mode

Theme Twenty Twenty-One

Natürlich gibt es auch ein neues Theme „Twenty Twenty-One“
Das besondere mit dem neuen Theme ist, dass es einige Block Vorlagen mitbringt, die mit WordPress 5.5 eingeführt wurden.

Auch die älteren Themes sollten Updates Updates für die Blockvorlagen bekommen.

, WordPress 5.6 Update die Erneuerung und Verbesserungen
Eigene Abbildung WordPress Theme Twenty Twenty-One

Unter der Haube

Unter der Haube hat sich einiges getan. Mit der Veröffentlichung von PHP 8.0 arbeitet auch WordPress daran, das Core System PHP 8.0 tauglich zu machen.
Es wird sicherlich einige Zeit vergehen, bis die meisten Plug-ins mit PHP 8.0 funktionieren – da müssen wir den Entwicklern noch Zeit lassen.

Neue Methode der Authentifizierung in der REST-API

Mit WordPress 5.6 wird es möglich, Anwendungskennwörter zur REST-API Authentifizierung zu verwenden. Das Fehlen eines zuverlässigen Authentifizierungssystems war für Entwickler bisher eine Hürde bei der Nutzung der REST-API.

Die neue Authentifizierungsmethode bringt eine große Verbesserung, von der sich das WordPress Team erwartet, dass eine Fülle neuer Anwendungen entstehen werden. Man darf also gespannt sein.

Übersetzbare Texte in Block Vorlagen

Da diese Neuerung nicht direkt an der Oberfläche des Block Editors sichtbar ist, habe ich mich dazu entschieden, diese hier zu anzuführen.

Beginnend mit WordPress 5.6 können nun Texte, die in Block Vorlagen verwendet werden, in verschiedene Sprachen übersetzt werden. Überraschenderweise wird diese Erweiterung nur kurz erwähnt. Meiner Meinung nach ist das ein wichtiges Feature, das durchaus mehr Aufmerksamkeit verdient.

Die neuen Block Vorlagen, die mit dem Twenty Twenty-One Theme kommen, sind im Release Candidate 1 noch alle auf Englisch. Allerdings habe ich auf translate.wordpress.org die Übersetzungen bereits gefunden. Im finalen WordPress 5.6 Release werden die Block Vorlagen also deutsche Texte enthalten.

Fazit

WordPress 5.6 bringt einige Erneuerungen mit, vieles spielt sich unter der Haube ab, es lohnt sich dennoch Sicherheit technisch das Update zu installieren und die Vorteile von Gutenberg 9.2 zu nutzen.

Quellen: https://wpwissen.com/wordpress-5-6/, https://www.do.de/blog/welche-neuerungen-erwarten-dich-in-wordpress-5-6/, https://de.wordpress.org/about/roadmap/, https://www.perun.net/2020/10/21/wordpress-5-6-geht-in-die-beta-phase/, https://raidboxes.io/blog/wordpress/wordpress-5-6/

Hat ihnen dieser Artikel gefallen?
Was passiert mit den Spenden? - Mit den Spenden bezahle ich das Hosting, kaufe neue Hardware um diese testen und hier veröffentlichen zu können.
Zusätzlich werden Affiliate Links von Amazon verwendet um das Hosting bezahlen zu können.
Vorheriger ArtikelELV MAX! Wechselangebot zu Homematic IP
Nächster ArtikelReparieren von Outlook PST und OSD Dateien
Mein Name ist Christoph Purin und befasse mich mit IoT Geräten wie Raspberry, Arduino, ESP. Auch Aktivitäten wie die FFW, Quad-fahren, Amateurfunk zählen zu meinen bevorzugten Hobbys. Dieser Blog, stellt eine Sammlung meiner Projekte dar, wie Dinge gelöst oder umgebaut werden können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.