Ich schreibe sehr viel Texte, sei es E-Mails, Blog, Kommentare und oft passiert in der Hektik der heutigen Zeit, dass ein Wort seine Buchstaben vertauscht. Dies schaut nicht nur “unschön” aus, sondern ärgert mich. Viel ärgerlich ist, wenn dich andere Personen darauf aufmerksam machen …

Um diesem Problem Abhilfe zu schaffen, hab ich mich kurz ausgetobt in den tiefen Weiten von google – bin sehr schnell auf Grammarly gestoßen, leider fehlt hier komplett die deutsche Sprache.

Abhilfe schafft LanguageTool – dieses Tool ist kostenlos, kurz und schmerzlos zu installieren und erfüllt alle Zwecke, die ich brauche.
Das Tool prüft die Rechtschreibung direkt bei der Eingabe vom Text, per Knopfdruck kann die Browser-Extension installiert werden.
Auffallend ist, dass das Tool mehr deutschsprachige Fehlererkennungen hat wie für englische.
Für weitere Integrationen muss die Pro Version gekauft werden.
Auch sehr fein, dieses Tool kann mehrere Sprachen, somit müsst Ihr die Tools nicht wechseln.

Wer es nicht installieren will, kann auf der Herstellerseite seinen Text einfach einfügen und dieser wird bei der Eingabe Korrektur gelesen.

Free Version:

  • Bis zu 20.000 Zeichen pro Prüfung
  • 1700 Muster zur Fehlererkennung in Englisch
  • 2400 Muster zur Fehlererkennung in Deutsch


Hat ihnen dieser Artikel gefallen?
Was passiert mit den Spenden? - Mit den Spenden bezahle ich das Hosting, kaufe neue Hardware um diese testen und hier veröffentlichen zu können.
Zusätzlich werden Affiliate Links von Amazon verwendet um das Hosting bezahlen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.