Laut berichten von MacRumos arbeitet Apple schon fleißig am Nachfolger Lion. Wie es genau heisen wird und wann das Release sein wird ist noch unklar.
Die bestätigung bringt die nächste Abbildung, dass schon Gertäte online sind mit Mac OSX 10.8, Safari 5.2 (Mozilla/5.0 (Macintosh; Intel Mac OS X 10_8) AppleWebKit/535.6.2 (KHTML, like Gecko) Version/5.2 Safari/535.6.2)

, Mac OS 10.8 – MBP – Mix

Ein Vergleich bringt, dass auch 10.7 lange vor dem Release getestet wurde:

, Mac OS 10.8 – MBP – MixNach den Apple Releasen, dürfte os 10.8 erst ende 2012 anfrang 2013 auf den Markt kommen.
Was wir hoffen ist, dass es entlich die Erneuerungen die es in iOS5 gibt auch auf mac os X portiert wird, wie iMessage und AirPlay.

MacBookPro
Aus sicht von Appleinsider steht sowieso die schiene Mac Book Pro auf der Kippe. Sie glauben zu meinen, dass Apple die Ausschlaggebende Schiene MBP aufgeben wird und sie durch Alternativmodelle – Leistungsstarke Mac Mini’s und iMac ersetzen wird.
Hoffen wir zumindest, dass es nur Gerüchte bleiben und nicht zur Tat wird.

iPhone
Leider hat Apple imme rnoch nicht auf die Akku Probleme von iPhone 4 / 4s reagiert, was die aktuellen Beiträge in diversen Foren bestätigt. Auch Apple selber hat bestätigt, dass es mit dem update auf 5.1 nicht behoben wurde, obwohl das update dafür angekündigt war.
Was sicher auch ein Problem ist, ist die Umsschaltung bei sehr schwach abgedeckten gebieten mit 3G, da das Telefon egal welcher Hersteller immer von einem Standart auf den anderen switschen muss!
Beruht auf eigenen Test’s mit aktellen Sonyericsson, Nokia und Apple Geräten bei uns!

Hat ihnen dieser Artikel gefallen?
PayPal Spenden
Was passiert mit den Spenden? - Mit den Spenden bezahle ich das Hosting, kaufe neue Hardware um diese testen und hier veröffentlichen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.