Problem:


Herr X kauft sich ein Notebook beim Händler Y. Erst wo er es einschaltet bemerkt er, dass Win Vista Vorinstalliert ist. Nach Einigerzeit stellt sich fest, dass einige Programme nicht unter Vista laufen sonder nur unter XP. Nun will er XP oben haben. Er kauft sich das XP installiert es und freut sich nicht al zu lange, denn einige Geräte werden nicht erkannt.


Nun hat Herr X Internet und sucht sich die Treiber, aber findet nichts.
Das Problem bei neuen Notebooks ist mittlerweile, dass diese auf Win Vista ausgelegt sind und, dass die Hersteller keine XP Treiber zur Verfügung stellen. Laut Internet Berichten darf Win XP ab Ende JUNI 2008 nicht mehr verkauft werden. Der Support geht aber noch bis ende 2014 weiter.

Nun kann nicht bei jedem Notebook gewährleistet werden, dass diese „XP“ tauglich sind und der umstieg nur bei großer Kenntnissen gewagt sein sollte. Zudem sollte Herr X davor noch eine Recovery vom Vista gebrannt haben, ansonsten kann er nicht einmal Win VISTA mehr Installieren und er muss sich eine aus dem Handel erwerben.

 

glg
stoffl

Hat ihnen dieser Artikel gefallen?
Was passiert mit den Spenden? - Mit den Spenden bezahle ich das Hosting, kaufe neue Hardware um diese testen und hier veröffentlichen zu können.
Zusätzlich werden Affiliate Links von Amazon verwendet um das Hosting bezahlen zu können.
Vorheriger ArtikelNeues Benutzerprofil unter Vista
Nächster Artikel32bit / 64bit Unterschied
Mein Name ist Christoph Purin und befasse mich mit IoT Geräten wie Raspberry, Arduino, ESP. Auch Aktivitäten wie die FFW, Quad-fahren, Amateurfunk zählen zu meinen bevorzugten Hobbys. Dieser Blog, stellt eine Sammlung meiner Projekte dar, wie Dinge gelöst oder umgebaut werden können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.